Natürliches Bioland-Substrat aus eigener Herstellung

Unser Substrat wird aus Stroh, Pferdemist, Geflügelmist und Natursteinmehl nach eigener Rezeptur hergestellt.

Das Stroh beziehen wir direkt von Bio-Landwirten, damit wir eine stetige Kontrolle über Qualtität und Menge haben. Im Gegenzug erhalten unsere Lieferanten von uns Champost, um Ihre Felder zu kultivieren.

Der Pferdemist wird nur von Bioland kontrollierten Reitställen geliefert, die wiederum nur unser Stroh nutzen.

Die anderen Rohstoffe beziehen wir von zuverlässigen Bio-Lieferanten, die unsere Anforderungen genau kennen.

Die verschiedenen Materialien werden täglich mit dem Radlader vermischt, und je nach Feuchtegehalt wird Wasser beigemischt. So entsteht innerhalb von zwei bis drei Wochen ein dunkelbraunes Substrat, das zur weiteren Verarbeitung in die Komposthalle gefahren wird.

Hier wird das sogenannte grüne Substrat auf rechteckige Mieten aufgesetzt.

Jeden zweiten Tag werden die Substratstücke mit einer Umsetzmaschine gleichmäßig gemischt, damit nach 6 Tagen ein optimales Substrat der Phase 1 in den Tunnel gefüllt werden kann.

Durch das sogenannte Konditionieren wird innerhalb von 7 Tagen das Ammoniak zu Protein umgewandelt.

Je nachdem, ob weiße oder braune Champignons gewünscht sind, wird die entsprechende Brutsorte in das aufbereitete Substrat gespickt. Nach einer Anwachszeit von mindestens 14 Tagen ist die Basis einer guten Ernte geschaffen.

Damit die Pilze sich richtig entwickeln können und die Stückzahl auch stimmt, gibt man eine ca. 5 cm dicke Erdschicht auf das Substrat. Die torfhaltige Erde regelt gleichzeitig den Wasserhaushalt der Kulturen.

Nun dauert es 20-23 Tage bis zur Ernte.

Aus gutem Hause

Die Firma BECKERMANN’S BIO-PILZSUBSTRAT, ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung, hat bisher nur große Champignon-Züchter beliefert. Mit dem praktischen und preiswerten Bio-Champignonheimkultur-Paket hat jetzt auch der Privathaushalt die Möglichkeit aromafrische Champignons in Heimkultur zu züchten.

Home Kontakt Impressum